Zahnersatz

Die Zähne spielen in unserem Leben eine Hauptrolle. Sie beeinflussen nicht nur das Aussehen des Gesichtes, sondern erfüllen auch einen funktionellen Zweck. Wenn ein Zahn oder mehrere Zähne verloren gegangen sind, gibt es mehrere Möglichkeiten die Lücken durch einen Zahnersatz zu versorgen.

© Insitut Straumann AG 2010

Implantate

Zahnärztliche Implantate sind künstliche Wurzeln. Sie werden chirurgisch in den Kieferknochen gesetzt und ermöglichen es, Zahnersatz für einen oder mehrere Zähne fest zu verankern.

Brücken

Dabei werden die lückenangrenzenden Zähne beschliffen und dienen als Anker, um die Brücke aufzunehmen. Eine festsitzende Brücke ist eine gute Möglichkeit, verlorengegangene Kaufunktionen wiederherzustellen.

Teleskopprothese

Bei Teleskopprothesen handelt es sich um einen Teilzahnersatz der qualitativ sehr hochwertig ist. Er unterscheidet sich sehr von einer normalen Prothese. Da sie aus einem festsitzenden und einem herausnehmbaren Teil bestehen ( sogenannte Kombinations Zahnersatz ). Der festsitzende Teil besteht aus den Innenkronen die fest in den Mund auf den eigenen Zähnen verankert werden. Der herausnehmbare Teil besteht aus den Außenkronen die in der Prothese verankert sind. Wird die Prothese in den Mund gesetzt, rutschen die Innenkronen in die Außenkronen.  Die Kronen gleiten ineinander wie ein Teleskopstab. Vorteile der Prothese liegen in der Ästhetik, da auf Klammern, Bügel und Stege verzichtet werden können. Die Prothese lässt sich jederzeit erweitern wenn noch Zähne verloren gehen. Teleskopprothesen sind einfach in der Handhabung und bieten ein spannungsfreies Tragegefühl.

Geschiebeprothesen

Geschiebeprothesen gehören zum ästhetisch sehr anspruchsvollen Zahnersatz. Die Verankerung von Geschiebeprothesen erfolgt über ein zweiteiliges Geschiebe. Ein Geschiebe die sogenannte Patritze ist in die herausnehmbare Prothese integriert. Das passende Gegenstück die Matritze, ist an den überkronten Restzähnen verankert.

Modellgußprothesen

Modellgußprothesen sind bei teilweisen Zahnverlust als Standardversorgung geeignet. Die Prothese ist abnehmbar und wird über Klammern an den eigenen Zähnen befestigt.

Totale Prothesen

Bei zahnlosen Patienten fertigen wir totale Prothesen im endsprechenden Kiefer an, um die fehlenden Zähne zu ersetzen.